We want you for Praetorian Guard!

Wenn du Lust und Interesse hast ein Prätorianer zu werden, dann komm zu uns. In der Cohors Praetoria kannst du dich frei entfalten. Da wir nicht an eine bestimmte Zeit gebunden sind, obliegt es jedem selbst, welchen Prätorianer er darstellen möchte. Ob unter Augustus, Traian oder anderen Kaisern. Du entscheidest!

Wir können dir nur helfen. Natürlich kann man die gesamte Ausrüstung nicht von heute auf Morgen beschaffen bzw. herstellen. Die Mitgliedschaft ist ein Schritt für Schritt Prozess. Allerdings müssen Wachuniform (Toga) und der "kleine Dienstanzug" nach einem Jahr fertig sein! Wir helfen jedem bei der Herstellung seiner Ausrüstung. Das neue Mitglied hat eine Verpflichtung gegenüber der Cohors I. Praetoria. Kleidung und Ausrüstung wird nach unserem Standard angefertigt bzw. beschafft. Dazu stehen wir mit Rat und Tat zur Seite. Nur so können wir unseren hohen Standart halten.

Du musst deinen bisherigen Verein nicht verlassen, da wir eine Interessengemeinschaft sind. Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist freiwillig.

 

 

Die Mitgliedschaft in der Cohors Praetoria obliegt einigen Voraussetzungen. Dies bedeutet:

 

Mindestgröße:

Das Rekrutenmaß für römische Legionäre betrug nach Vegetius sechs Fuß. Nach der freilich nicht absolut sicher geltenden Umrechnung mit 29 1/2 oder 29,6 cm ergibt das eine Größe von 1,77/1,78 m.

Für die Reiter und die ersten fünf Kohorten lag das Maß bei 5 Fuß und 10 Zoll. Dies ergibt eine Größe von 1,72 m. Da es sich bei den Prätorianern um eine Garde handelt, liegt auch bei uns die Mindestgröße bei 1,72m! Die Größe sollte 1,95m nicht überschreiten.

 

Mindestalter:

Aus rechtlichen Gründen setzt die Teilnahme an unseren Veranstaltungen sowie die Mitgliedschaft die Volljährigkeit voraus.

 

Annahme unserer Regeln und Standarts:

  • das Erlernen der Übungen mit Gladius, Pilum, Scutum sowie dem Formaldienst.
  • Das Erwerben bzw. die Umgestaltung eines Großteils der Ausrüstung innerhalb eines Jahres. Vor dem ersten gemeinsamen Auftritt haben sich die Interessenten eine Wolltunika in der Farbe Lila und geschwärzte Calligae anzufertigen. Wir brauchen ein in unseren Augen "akzeptables" Erscheinungsbild.
  • Lust auf Museen und Ausstellungen
  • das Lesen von historischen Quellen
  • das Arbeiten an Zelten und anderem Equipment.

Keine sichtbaren Tatoos oder Piercings.

 

Wir bieten:

  • Freie Unterkunft unter dem Sternenzelt mit Selbstverpflegung.
  • Geregelten Dienst zu ungeregelten Zeiten.
  • Lange Reisen in ferne Länder.
  • Veranstaltungen bei strömenden Regen oder schwüler Hitze und eine humorvolle Truppe.

 

Wenn du jetzt immer noch interessiert bist, dann nimm noch heute mit uns Kontakt auf!